Duo Vocal Art

Zwei Stimmen im Einklang
Martina Veit & Bernd Bachmann

Anspruchsvolle Vokalmusik aus Oper, Operette, Musical, Liedkunst und Oratorium.

Vielfältige Programme individuell auf Ihre Veranstaltung abegstimmt.

 

Programmbeispiele:

„Von ewiger Liebe“

„Melodien, die zu Herzen gehen“
aus Oper, Operette Musical und Liedkunst

„Ruhe sanft in Gottes Frieden“
romantische Vokalmusik zur Herbstzeit

„Mach mir (k)eine Szene“
ein musikalisches Kabaret

„Schlager & Chanson“
ein Programm für private Gelgenheiten

Print Friendly, PDF & Email

Trio Tango Palatino

Seit dem Jahr 2016 trete ich zusammen mit dem Trio Tango Palatino auf.

Das Repertoire des seit 15 Jahren bestehenden Ensembles umfasst südamerikanische und europäische Tangos, darüber hinaus aber auch traditionelle Wiener Kaffeehausmusik und virtuose Unterhaltungsstücke sowie Schlager aus den zwanziger bis fünfziger Jahren. Die Besetzung mit Geige, Akkordeon und Kontrabass garantiert eine authentische Kaffeehaus-Atmosphäre. Auf elektronische Verstärkung wird konsequent verzichtet.

Der Geiger Klaus Leppla ist Mitglied der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern.
Kontrabassist Georg Bingert spielt im Westpfälzischen Symphonieorchester.
Akkordeonist Wolfgang Graff ist ebenfalls als Bassist in dem Westpfälzischen Orchester beschäftigt.

Print Friendly, PDF & Email

Salonorchester Cosella

Filmschlager der 20, 30, und 40er Jahre

Das Salonorchester Cosella wurde Ende 2011 von Mitgliedern des Westpfälzischen Symphonieorchesters gegründet und um einige Musiker erweitert. Das Repertoire umfasst Salonstücke des 19. Jahrhunderts, Operettenmelodien, Musik aus der Frühzeit des Tonfilms, lateinamerikanische Tangos und Schlager der zwanziger bis zu den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Stücke werden musikalisch zum Klingen gebracht von vier Geigen, zwei Celli, Kontrabass, Flöte, Klarinette, Klavier, Gitarre und Akkordeon. Unser Salonorchester legt Wert auf einen natürlichen Klang. Es gibt keine Verstärker und keine elektronischen Tonveränderungen.

 

 Repertoire mit Gesang:  (einige Beispiele)

W. Heymann Der Kongress tanzt „Das gibt´s nur einmal“
          Fr. Doelle Königswalzer „Wie ein Wunder kam die Liebe“
  Th. Mackeben „Bel ami“
P. Kreuder „Im Leben geht alles vorüber“
W. Heymann Die drei von der Tankstelle „Liebling mein Herz lässt dich grüßen“
Fr. Hollaender Der blaue Engel „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe..“
Fr. Grothe „Ganz leise kommt die Nacht“
A. Profes Der weiße Traum „Kauf dir einen bunten Luftballon“
G. Winkler „Frühling in Sorrent“
Print Friendly, PDF & Email